PMO Community of Practice

Die CoP PMO – Project Management Office

In einer sehr humorvollen halben Stunde hatte Annett Schlotte die Grundzüge der Community of Practice PMO (Project Management Office) erläutert und auch den Scope dieser Fachgruppe des PMI Germany Chapters umrissen.

Wir haben in diesem Interview auch die verschiedenen Arten von PMOs herausgearbeitet. Vom reinen Project Office (PO) bis hin zum Projekt-, Programm oder gar Portfolio Office. Alle vier werden oft mit der gleichen Abkürzung PMO bezeichnet, dabei sind sie alles andere als gleich. Und allein da liegt schon eine Kommunikationsherausforderung.

Und an welchen Themen die CoP PMO noch alles arbeiten möchte erfahren Sie in diesem Podcast.

Was genau ist eine CoP – eine Community of Practice?

Eine Community of Practice ist eine Gruppe von PMI-Mitgliedern, die sich in einem Fachgebiet zu praktikablen Aspekten austauschen und Erfahrungen weitergeben.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags haben 6 Communties ihre Arbeit aufgenommen.

Diese sind:

  • Citizen Development
  • Digitalisierung
  • Disciplined Agile
  • PMO
  • Projektmanagement in Pharma und Biotech
  • Risikomanagement

Eine aktuelle Auflistung findet sich auf der Webseite von PMI Germany Chapter unter https://pmi-gc.de/neu-community/communities-of-practice

Über ProjektmanagementPodcast.com

Diese Projektmanagement-Podcast-Show entstand ursprünglich mal als kleines Hörspiel zwischen dem Abteilungsleiter König und dem Projektleiter Stein, die sich immer wieder in den langen Gängen der Pfefferminzia-Versicherung trafen und über das eine oder andere (Projekt-)managementthema philosophierten. Das tun sie auch noch heute, allerdings nicht mehr ganz soo oft. Dafür sind neue Formate entstanden und inzwischen auch den Gängen der Pfefferminzia enteilt.

Erfahren Sie mehr über Entstehung, Team und Ausrichtung des Podcasts auf der Über-Uns-Seite

Podcast #110 erstmals veröffentlicht am 21.04.2021

Mehr über diese Show

Recent posts